AGB / Hinweise – Spürhunde-Einsatz

 

Bitte befolgen Sie die folgenden Hinweise.

Sie tragen damit zu einer erfolgreichen Bettwanzen-Inspektion bei.

 

Hinweis: Das Bettwanzen-Spürhunde-Team Leipzig kann nur Inspektionen durchführen, wenn zuvor keine Insektizide im Inspektionsbereich ausgetragen worden sind. Pulverrückstände von Kieselgur/Diatomeenerde müssen aus gesundheitlichen Gründen (für die Hunde) vollständig aufgewischt werden, bevor wir eintreffen. Andernfalls können wir unsere Inspektion nicht durchführen.

 

  • Entfernen Sie alle Haustiere, Haustierspielzeug, Futter und Wasser sowie Haustierbetten (außerhalb der Räumlichkeiten).

  • Bitte halten Sie alle Räume so "sauber" wie möglich, um eine ordnungsgemäße Inspektion zu gewährleisten. Anhäufungen von Staub sind zu entfernen.

  • Zu untersuchende Stellen müssen gut zugänglich sein; zu „vollgestopfte“ Räume erschweren es, alle möglichen Bettwanzen-Verstecke zu erreichen. Stellen Sie sicher, dass Betten, Nachttische und Kommoden von allen Seiten zugänglich sind; selbiges gilt für Wohnmöbel wie Sofa oder Schlafcouch.

  • Räumen Sie alle Lebensmittel weg, einschließlich verpackter Lebensmittel. Offene Abfalleimer oder Kompostbehälter entfernen Sie bitte aus der Wohnung.

  • Regeln Sie Heizungen herunter und schalten Sie Klimaanlagen und Ventilatoren eine Stunde vor der Inspektion aus. Die Luftbewegung verdünnt den Bettwanzengeruch und lenkt die Hunde ab. Minimieren Sie Zugluft, indem Sie alle Fenster und Außen- oder Terrassentüren schließen.

  • Entfernen Sie alle "Duftstoffe", Mottenkugeln, Lufterfrischer, Potpourri und Deodorants. Löschen Sie alle Rauchmaterialien (Zigarren, Zigaretten).

  • Sichern oder entfernen Sie alle zerbrechlichen Gegenstände. Achten Sie darauf, keine Gegenstände/Möbel aus dem zu inspizierenden Raum zu bringen. Sie könnten damit Bettwanzen verschleppen.

  • Überprüfen Sie den Inspektionsbereich, indem Sie Hindernisse wie Verlängerungskabel und Kabel (Lampen, Elektrogeräte) usw. oder gefährliche Objekte wie Messer, Scheren, Spritzen, Nägel und Medikamente jeglicher Art usw. entfernen.

Für Schäden, die aufgrund der Nicht-Einhaltung der AGB / Hinweise entstehen, kann keine Haftung übernommen werden.

Mit der Beauftragung und Durchführung einer Bettwanzen-Inspektion erkennen Sie die AGB / Hinweise an.

 

Wichtig: Vermeiden Sie während des Spürhunde-Einsatzes jegliche Ablenkungen. Bitte ignorieren Sie die Hunde vor und während des Einsatzes; streicheln und füttern Sie diese nicht.

 

Indem Sie diesen Hinweise folgen, können Sie sicherstellen, dass unser Bettwanzen-Spürhunde-Team mit höchster Effizienz arbeitet und dabei sicher bleibt.

 

Wir danken Ihnen für Ihre Kooperation!